Letzter Beitrag

Heimkehr der Jugendlichen

Während bei uns eine schrittweise Lockerung des Lockdowns stattfindet, kann in Nepal davon noch nicht die Rede sein. Die Schulen werden nicht in absehbarer Zeit öffnen und der Online-Unterricht findet nicht mehr statt. In unserem Hostel ist deshalb das Heimweh ausgebrochen, viele der Jugendlichen haben ihre Familie schon sehr lange nicht mehr gesehen und wollten nun diese Gelegenheit nicht unverstrichen lassen. Bis auf neun Jugendliche sind deshalb alle in den letzten beiden Wochen ins Dolpo aufgebrochen und nun allesamt gesund eingetroffen. Sie müssen dort fünf Tage in der Schule, das heisst in Zelten, in Quarantäne. Dann können sie endlich wieder von ihrer Familie in die Arme geschlossen werden.

Wann eine Rückkehr nach Kathmandu und eine Wiederaufnahme des Unterrichts stattfinden kann, ist völlig unklar. Bis dahin geniessen die Jugendlichen die Zeit in ihrer Heimat.

(30.6.2020)

Hinterlasse einen Antwort