Hostel in Kathmandu

Jetzt Spenden

Im Upper-Dolpo besteht keine Möglichkeit,
dass begabte Kinder eine weiterführende Schule
besuchen können.

Da das Gebiet unter anderem auf gut ausgebildete Lehrer, Gemeindekrankenschwestern, Trekking Guides und Handwerker (z.B. Schreiner aus der Region) angewiesen ist, ermöglichen wir den begabten Schülern, eine weiterführende Schule in Kathmandu zu besuchen.

Zurzeit werden 24 Kinder aus Namdo und Karang in Kathmandu ausgebildet.
Sie besuchen 3 verschiedene Sekundarschulen.

Für die Unterbringung der Kinder führen wir ein Hostel mit Hausmutter und Köchin in Kathmandu, so dass die Kinder in einer familiären Umgebung leben können. Unsere Leistungen beinhalten die Kosten für die Schulbildung sowie die Hostelaufwendung inkl. der Anstellung einer Hausmutter.