Region

DOLPO UND MUSTANG

Das Dolpo wie auch Mustang liegen nördlich der Himalaya-Hauptkette und sind aufgrund dieser Lage im Regenschatten der Berge sehr trockene Regionen, da der Sommermonsun die Gebiete kaum erreicht. Die Siedlungen liegen möglichst entlang der Flüsse, ihr Wasser dient zur Bewässerung der Felder .Der landwirtschaftliche Ertrag reicht vor allem im Dolpo nicht zur Ernährung der Bevölkerung aus. Die Bewohner sind auf Viehzucht und zusätzlichen Handel angewiesen Durch die Schliessung der Grenze zu Tibet durch China ist allerdings auch der Handel sehr eingeschränkt. Ein hoher Prozentsatz der Bevölkerung vor allem im Dolpo lebt unter der Armutsgrenze.
Die wegen der hohen Lage rauen Lebensbedingungen führen dazu, dass viele Bewohner im Winter in tiefer gelegene Regionen ziehen.
Mustang ist inzwischen durch eine Naturpiste ans Strassennetz angebunden.

Dolpo und Mustang Bezirk, Nepal